03.04.2018

Neuer Automobilstandard IATF 16949

Aus der ISO/TS 16949 wird ab September 2018 die IATF 16949

Im Oktober 2016 wurde der internationale Automobilstandard IATF 16949 veröffentlicht. Er wird die derzeit noch gültige Technische Spezifikation ISO/TS 16949:2009 ersetzen. Wie seine Vorgänger orientiert sich auch der neue Standard IATF 16949 eng an der ISO 9001.Entsprechend der Übergangsfrist für Zertifikate nach ISO 9001:2008 verlieren zeitgleich auch alle Zertifikate gemäß ISO/TS 16949 mit dem 14. September 2018 ihre Gültigkeit.

IATF 16949 folgt damit ebenfalls der neuen Grundstruktur für Managementsystemnormen (High Level Structure) und vereint die erweiterten Anforderungen von ISO 9001:2015 mit denen für die Automobilindustrie.

ICON unterstützt Sie bei der Umstellung auf den neuen Standard, sprechen Sie uns an!

 

Zeitplan zur Einführung des neuen Standards

Zeitplan Automobilstandard 2018

Quelle: DQS

Inhaltliche Änderungen beziehen sich auf folgende Themengebiete

  • Sicherheitsrelevante Teile und Prozesse
  • Rückverfolgbarkeit
  • Produkte mit integrierter Software
  • Gewährleistungsmanagementprozess inkl. NTF-Prozess (No Trouble Found)
  • Integration der kundenspezifischen Anforderungen in den Anwendungsbereich des Qualitätsmanagementsystems
  • Lieferantenauswahl, -management und -entwicklung
  • Grundsätze zur Unternehmensverantwortung
  • Interne Auditoren und Second-party Auditoren
  • Zeitlich begrenzte Änderungen in der Produktionsprozesslenkung

Ihr Team der ICON Services GmbH